Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Reisen durch Zeit und Raum

 

                    anbieten kann ich:

 

                    Rückführungen / Reinkarnationstherapie

                    Lebensberatung                                                                     

                    Phantasiereisen, Meditation                                                                      

                    mein schamanisches Wissen                                                                 

                                      

                                                                                                         damit lassen sich auch diese Themen erreichen                                                                                                          u.a.:

                                                                                              

                                                                                                         Arbeit mit dem inneren Kind

                                                                                                         Trauerarbeit/Sterbebegleitung

                                                                                                         Raucherentwöhnung

                                                                                                   


 

 Eine Erklärung wie Rückführungen / Reinkarnationstherapie funktioniert,

für alle die Menschen, die nicht an Reinkarnation (Wiedergeburt) glauben

Stellen Sie sich vor, Sie reisen in die unbewußten Anteile Ihrer Seele (seit C. G. Jung "Schatten" genannt) und Ihr Unterbewusstsein kreiert die Bilder aus früheren Leben um Ihnen auf seine Art Erfahrungen und Wahrnehmungen zu vermitteln. Ob es Ihre Phantasie ist, die Ihnen dabei die Bilder liefert, oder Erinnerungen an irgendetwas oder ein tatsächliches früheres Leben: es spielt keine Rolle für die Wirkung, denn es ist in jedem Fall Ihre ganz persönliche seelische Wirklichkeit. Sie  brauchen nicht zu Glauben, sondern Sie werden auf dem Weg in Ihr Unbewußtes           Fühlen, Erleben und Erfahren.

 

 


 

 

 Für die Rückführung / Reinkarnationstherapie-Sitzung bringe ich Sie in einen leichten bis mittleren Entspannungszustand.

 

 


 

 

Vor der ersten Rückführung / Reinkarnationstherapie-Sitzung besprechen wir ihre Ziele

 

 


 

 

In der ersten Rückführung / Reinkarnationstherapie-Sitzung geht es überwiegend um dieses Leben

und um das Erlernen der Methode

auch dabei kann sich schon einiges lösen und können sich "Aha-Effekte" einstellen

 

 


 

 

Für optimale Ergebnisse empfehle ich 3-4 Rückführungen / Reinkarnationstherapie-Sitzungen

Eine Rückführung / Reinkarnationstherapie-Sitzung ist zu wenig.

Sie müssen wissen, ob Sie sich das wert sind!

Es ist allein Ihre Entscheidung!

 


 

Was passiert bei einer Rückführung / Reinkarnationstherapie-Sitzung

Bei einer Rückführung / Reinkarnationstherapie-Sitzung bei mir, ist man sich im Allgemeinen trotz dessen was man aus anderen Leben erlebt, immer noch des jetzigen Lebens bewusst. Bekommt noch seinen Körper im hier und jetzt mit, wie man sitzt oder liegt. Man geht nur soweit rein, daß man mitbekommt was in dem anderen Leben war, wie sich das anfühlt, was da passiert ist. Aber nicht soweit, daß man alles nochmal in voller Stärke miterlebt (was ja bei schlimmen Erlebnissen gut ist, wenn man die nur in abgemildeter Form erlebt). Auch bleibt man immer mit dem, der einen da durchführt, im Gespräch und läßt sich durch die Erlebnisse durchführen. Nach meiner Erfahrung bekommt man Dinge aus anderen Leben nur soweit gezeigt, wie man damit auch umgehen kann.
Die ersten 1-3 Rückführungen sind ein bisschen wie laufenlernen.
Nach meiner Erfahrung ist das Schlimmste, was passieren kann, daß man sich nicht sicher ist "Ist das jetzt meine Phantasie, bilde ich mir das ein oder war das wirklich so". Das liegt wahrscheinlich daran, daß wir in einer Umgebung leben, wo der Verstand und unser logisches Denken und wissenschaftliche Beweisbarkeit immer noch mehr wert sind als Intuition und Eingebungen.
Wenn man sich nach der Rückführung etwas anders fühlt, man Erklärungen bekommen hat, warum etwas im Leben ist, wie es ist, dann ist das der beste Beweis dafür, daß es mehr als Phantasie war.
Manchmal reicht auch die Tatsache, daß die eigene Phantasie nicht ausgereicht hätte um sich das so vorzustellen, wie man es gerade erlebt hat.
Letztendlich fühlen sich die Erlebnisse aus anderen Leben sehr stimmig an.

 

 


 

 

Mögliche Folgen einer Rückführung / Reinkarnationstherapie-Sitzung

Wenn sich nach einer Rückführung / Reinkarnationstherapie-Sitzung bei jemandem etwas anders anfühlt, Situationen anders bewertet werden oder durch Selbstheilungskräfte, körperliche Veränderungen (und seien sie noch so klein) stattfinden, dann ist das noch und immer wieder ein Wunder für mich und macht mich glücklich.

 

 

 

Britta  Vowe-Arnold

Rückführungsbegleiterin

spirituelle  Lehrerin

 

Reisen durch Zeit und Raum

Rückführungen -

Reikarnationstherapie Merching

 

Hangstr. 7

86504 Merching

 

Sie erreichen mich unter: 

    fon:             

mobil: 0160-4673970

 

 

 

"- alles, was du nicht wahrnehmen wolltest
- alle für dich negativen Gefühle, die du unterdrückt hast
- alles, was du abgelehnt hast
in diesem oder anderen Leben
auch das ist in deiner Aura gespeichert
und irgendwann, wenn nicht jetzt, musst du dir das alles anschauen und es aushalten!"

 

 

 

"Wenn auf Erden die Liebe herrschte,
wären alle Gesetze zu entbehren."
Aristoteles

 

 

 

 

 

"Du und ich: Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen."
- Mahatma Gandhi

Aktiviert die Selbstheilungskräfte. Ersetzt weder die Diagnose noch die Behandlung durch einen Arzt, Psychologen oder Heilpraktiker. Eine laufende Behandlung sollte nicht unterbrochen oder abgebrochen, eine künftig notwendige Behandlung nicht hinausgeschoben oder ganz unterlassen werden. Es wird kein Versprechen abgegeben, dass eine Heilung stattfindet, sodass keine falschen Hoffnungen geweckt werden.